Ergotherapie, Neurologie, Orthopädie, Orthopaedie, Schienenbau, Rheurmatologie, Padiatrie, Paediatrie, Geriatrie, Logopädie, Logopäde, Logopädin, PhysiotherapieFortbildung, Kurse, Seminare, Schwetzingen, Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis, Schönbeck, Schoenbeck, Rehabilitation, Handrehabilitation, ergotherapeutische Behandlungen, Kinderheilkunde, Demenzielle Syndrome, Schlaganfall SyndromePraxis für Ergotherapie Margret Schönbeck
Neurologie
Gehirn und Nerven – Die Schaltzentrale des Menschen Behandlungsinhalte und Therapiemöglichkeiten:
   
  • ergotherapeutische Diagnostik, Behandlung und Beratung
  • Hemmung und Abbau von krankhaften Haltungs- und Bewegungsmustern bei gleichzeitiger Anbahnung physiologischer Bewegungen
  • aktive und passive Mobilisation und Übungsbehandlung nach Bobath, Affolter und Perfetti
  • Verbesserung der zentral bedingten Störung von Grob- und Feinmotorik
  • Aphasie- und Alexietraining
  • Behandlung von Störungen der Grob- und Feinbewegungen
  • Verbesserung von Gleichgewichtsempfin-dungen und Gleichgewichtsreaktionen
  • Verbesserung von neuropsychologischen Defiziten und Einschränkungen der geistigen Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Gedächtnis oder Lese-Sinn-Verständnis, dem Erkennen von Gegenständen oder das Erfassen von Raum, Zeit und Personen
  • Entwicklung und Verbesserung der Fähigkeiten unter anderem in den Bereichen der Gefühlssteuerung, der Affekte oder der Kommunikation
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens zum Erhalt größtmöglicher Selbstständigkeit im Alltag / ADL
  • Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld, eventuell Anpassung von Hilfsmitteln
  • Verwendung von anerkannten räumlich-konstruktiven Übungsprogrammen zur Verbesserung der Hirnleistung
  • computergestützes, kognitives Training
  • Gangschule
  • Dorn-Hock-Behandlung
  • Johnstone- Therapie
Ergotherapie in der Neurologie richtet sich an Menschen mit Erkrankungen, Verletzungen und Operationen des peripheren und zentralen Nervensystems.  
   
Neurologie Schönbeck Ergotherapie  
   

Einsatzgebiete der Ergotherapie in der Neurologie:

  • Schlaganfall (Apoplex)
  • Schädelhirntrauma (SHT), z.B. nach Autounfällen
  • Rückenmarksläsionen, z.B. nach Skiverletzungen
  • Tumore
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Polyneuropathien
  • Demenz, Alzheimer
  • Verletzung des Nervensystems

Neurologie Schönbeck Ergotherapie

   
       
Eine ergotherapeutische Behandlung wird in der Regel von Kliniken, Haus- und Fachärzten mittels Rezept verordnet und ist eine Vertragsleistung der gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Darüber hinaus sind verschiedene Kurse und Therapieangebote als Privatleistung möglich. Die Behandlung erfolgt in der Praxis und im Hausbesuch. Ergotherapie gliedert sich in 6 grundlegende Fachbereiche. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Fachgebiete.   Neurologie Schönbeck Ergotherapie